Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der

am Dienstag, den 14. Mai 2019, 11.00 Uhr

in Augsburg, Brauhaus Riegele, Frölichstr. 26 stattfindenden

ordentlichen Hauptversammlung eingeladen.

 

Tagesordnung


1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2018 mit Lagebericht und Bericht des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2018.

2. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns.


Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn von 880.817,06 € wie folgt zu verwenden:

a) Ausschüttung einer Dividende von 0,70 € je Stückaktie 350.000,00
b) Vortrag auf neue Rechnung 530.817,06

3. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2018

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Entlastung zu erteilen.

4. Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2018

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Entlastung zu erteilen.

5. Beschlussfassung über die Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2019

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die Rath, Anders, Dr. Wanner & Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2019 zu wählen.


Teilnahme an der Hauptversammlung

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind gem. § 10 Abs. 3 der Satzung diejenigen Aktionäre berechtigt, die sich spätestens am 7. Mai 2019 anmelden und ihre Berechtigung nachweisen. Als Berechtigungsnachweis reicht ein in Textform (Telefax oder Brief) in deutscher oder englischer Sprache erstellter
Nachweis des Anteilsbesitzes durch ein depotführendes Kreditinstitut aus. Der Nachweis des Anteilsbesitzes muss sich
auf den Beginn des 23. April 2019 beziehen.


Anforderungen von Eintritts- und Stimmkarten sowie Anträge von Aktionären zur Hauptversammlung sind unter folgender Anschrift an die Gesellschaft zu richten:

DLB-Anlageservice AG Telefax: 08862/93061
Postfach 1144 Email: info@dlb-ag.de
86989 Steingaden  

Zugänglich zu machende Anträge von Aktionären werden im Internet unter der Adresse www.dlb-ag.de und, soweit es  sich um Ergänzungsanträge zur Tagesordnung handelt, auch im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht werden. In der Hauptversammlung kann das Stimmrecht auch durch einen Bevollmächtigten, ein Kreditinstitut oder eine Vereinigung von Aktionären ausgeübt werden.


Augsburg, im April 2019

Der Vorstand