Aktionärsinfo vom 31.03.2020

 

 

Sehr geehrte Aktionäre,

 

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie müssen wir den Termin für die am 12. Mai 2020 geplante Hauptversammlung verschieben.
Der Vorschlag für die Dividendenausschüttung soll nach gemeinsamer Überzeugung von Vorstand und Aufsichtsrat auf 0,30 € je Aktie lauten. Damit erhält sich die Gesellschaft zusätzliche Mittel um bei deutlich gesunkenen Kursen in börsennotierte Beteiligungen zu investieren und anschließend von einer wirtschaftlichen Erholung nach dem Ende der Corona-Krise zu partizipieren.

 

Michael Höfer
(Vorstand)